Durch die fortschreitende Digitalisierung ist die strategische Auseinandersetzung mit der IT wichtig für Unternehmen. Die IT nimmt nicht nur eine unterstützende Funktion für das Tagesgeschäft in Unternehmen ein, sondern trägt zu deren Wettbewerbssicherung und Wettbewerbsfähigkeit bei. Dafür müssen die Ziele und die Vorhaben der IT auch den Zielen und Visionen des Unternehmens selbst entsprechen.

Aus diesem Grund wird eine IT-Strategie benötigt, welche auf die Businessstrategie abgestimmt ist. So kann die IT einen Wertbeitrag für das Unternehmen liefern und das Unternehmen optimal unterstützen. Doch obwohl die IT eine so wichtige Rolle in den Unternehmen spielt, wird ein Alignment oft nicht erreicht. Grund hierfür ist meistens fehlendes Verständnis über Abstimmungsprozesse und die Erfolgsfaktoren für ein gutes strategisches IT-Alignment.

Das Spiel

Um diesem Problem entgegenzuwirken wurde an der HTWG Konstanz im Rahmen eines Teamprojekts ein Lernspiel entwickelt, was genau diesen Sachverhalt spielerisch darstellt. Das Spielfeld besteht aus einem Markt auf welchem Projekte durchgeführt und Produkte realisiert werden können. Hierbei stellen die Spieler Unternehmen dar und spielen sowohl aus Business- als auch aus IT-Sicht.

Im Zentrum des Spiels steht das strategische IT-Alignment, welches die Abstimmungsprozesse zwischen Business und IT beschreibt. Dabei kann zwischen vier verschiedenen Abstimmungsprozessen unterschieden werden. Diese werden sowohl vom Business als auch von der IT ausgehend initiiert.

Während des Spielverlaufs können die Spieler Projekte durchführen, wodurch eine möglichst realitätsnahe Spielumgebung geschaffen werden soll. Bei diesen Projektvorhaben werden die Abstimmungsprozesse nach dem strategischen IT-Alignment durchlaufen und so den Spielern nähergebracht. Daneben erlernen die Spieler außerdem, welche Fähigkeiten Erfolgsfaktoren für ein gutes IT-Alignment darstellen. Dabei sollen sie die Notwendigkeit der Zusammenarbeit und des gegenseitigen Verständnisses zwischen Business und IT erkennen. Nach und nach können sie Fähigkeiten, wie Kommunikation, Governance oder Partnerschaft, im Spiel für ihr Unternehmen ausbauen. Dadurch können Spieler erkennen, welche Vorteile diese Fähigkeiten liefern.

Testspiele mit Studieren haben gezeigt, dass durch das Spiel ein grundsätzliches Verständnis für das strategische IT-Alignment entwickelt werden kann. Folglich kann dieses Spiel dabei unterstützen eine Basis für ein gutes strategisches IT-Alignment in einem Unternehmen zu schaffen, indem die Mitarbeiter verstehen, was sich eigentlich hinter diesem Begriff verbirgt.

Unternehmen können dieses Spiel beispielsweise in einem Workshop einsetzen, um so die Awareness des strategischen IT-Alignments zu steigern. Dabei können IT-Mitarbeiter zusammen mit Mitarbeitern aus dem Business mithilfe des Spiels ein gemeinsames Verständnis für das strategische IT-Alignment entwickeln und so die Grundlagen für eine gute Zusammenarbeit schaffen.

Autor: Jenny Schwarz


1 Kommentar

IT-Strategie Toolset - Operationalisierung des strategischen IT-Alignments - Business IT Cooperation Coordination Controlling · Juni 22, 2018 um 11:41 am

[…] prüfen. Essentiell ist dabei die Zusammenarbeit zwischen Business und IT. Bereits der Blogbeintrag Strategic IT-Alignment – Das Lernspiel thematisiert die Wichtigkeit der Abstimmung zwischen Business und IT-Strategie. Denn nur durch ein […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.