PROZESSE UND STRUKTUREN STEUERN

Die fehlende Transparenz beeinträchtigt das IT-Kostenmanagement, die Standardisierung und die Integration von Systemen und führt zu Risiken für Security und Compliance.

Wir unterstützen Sie mit unserer Beratung beim Erheben, Bewerten und Steuern. Darüber hinaus helfen wir Ihnen, Ihre IT-Architektur zu kennen, zu gestalten und damit ihren Herausforderungen aktiv zu begegnen.

Die fehlende Transparenz über die IT-Landschaft behindert das Management der IT.

MANAGEN SIE IHRE IT-LANDSCHAFT AKTIV

Risiken begegnen mit dem Management der Unternehmensarchitektur.

Mit Hilfe einer gezielten Analyse der Unternehmensarchitektur lassen sich Prozess- und Ausfallrisiken aufdecken und dadurch minimieren. Dadurch eröffnen sich Möglichkeiten zur IT-Standardisierung, -Integration sowie der -Zentralisierung. Darüber hinaus unterstützt die Analyse bei der Aufdeckung von Schatten-IT und bei der Umsetzung von Compliance der IT-Nutzung.

Alle genannten Maßnahmen fördern ein effizientes Kostenmanagement und bringen Transparenz in die IT-Entscheidungen was zu einer Steigerung des IT-Wertbeitrags führt.

Gewachsene IT-Strukturen in Unternehmen werden immer komplexer. Gleichzeitig sind sie oft nicht transparent. Dadurch entstehen Risiken für die strategische Weiterentwicklung der IT, die Sicherstellung des Geschäftsbetriebs und für IT-Sicherheit.

Eine Steuerung dieser komplexen Strukturen lässt sich immer schlechter bewerkstelligen. Darunter leiden wichtige Fähigkeiten wie Flexibilität, sowie Standardisierung und Integration. Im Ergebnis wird die IT teurer und notwendige Änderungen dauern länger. Das Unternehmen wir durch seine IT-Architektur stranguliert.

DIE IT-LANDSCHAFT MIT SOFTWARE MANAGEN

Wir stellen Software bereit, mit der Sie Ihre Unternehmensarchitektur managen können.

Gerne stellen wir Ihnen die Software in einem Szenario vor.

Eine Unternehmensarchitektur besteht aus den Geschäftsprozessen, der Soft-, Middle- und Hardware, sowie deren Zusammenspiel.

Mit einer durchdachten Abbildung der Unternehmensarchitektur lassen sich komplexe IT-Strukturen besser steuern, die Flexibilität und Anpassbarkeit an neue Geschäftsbedingungen wird verbessert. Außerdem lassen sich Integrations- und Standardisierungspotenziale identifizieren, sodass sich IT-Kosten nicht ungewollt erhöhen.

  • Unternehmensprozesse und IT-Systemlandschaft abbilden
  • Systemabhängigkeiten simulieren oder in einem Trace-Up/Trace-Down anzeigen
  • Standardisierungs- und Integrationspotenziale erkennen
  • Zu erhebende Informationen und Eingabemasken anpassen

ENTERPRISE ARCHITECTURE ANGEBOT

Wir erheben und prüfen Ihre Prozessunterstützung durch IT.

EINFÜHRUNG EAM

In einem ersten Schritt bieten wir Ihnen eine Einführung zu Enterprise Architecture Management (EAM) an. Hier erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen die Grundlagen von EAM, wie beispielsweise die Bedeutung eines IT-Bebauungsplans oder mögliche Steuerungsmechanismen.

ERHEBUNG IST-ARCHITEKTUR

Durch die Erhebung des IST-Standes des IT-Bebauungsplans wird Transparenz geschaffen. Daraus lassen sich Auswertung erstellen, die das Anwendungsportfolio, sowie das Standardisierungs- und Integrationspotenzial aufzeigen. Ebenfalls ergeben sich dadurch Möglichkeiten zur Risikobewertung und zur Stabilisierung der Prozesse.

ZIELARCHITEKTUR

Durch den Aufbau einer Zielarchitektur ergeben sich neue Möglichkeiten. Mittels der Implementierung von Mechanismen für die künftige Ausrichtung und IT-Transformation, lassen sich Synergien hinsichtlich Steuerbarkeit und Kostenkontrolle erzielen. Ein ebenfalls zentraler Gesichtspunkt spielt hier die Kulturveränderung in der Zusammenarbeit von Fach- und IT-Bereich.

KONTAKTIEREN SIE UNS JETZT FÜR WEITERE INFORMATIONEN!

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Durch das Übermitteln Ihrer Daten berechtigen Sie die BITCO³ GmbH zur Nutzung und Sicherung dieser Daten für allgemeine Kommunikationszwecke.