Datenschutz

ZUR UMFRAGE DES IT-REIFEGRADES

Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Dieser Link führt zu einer Umfrage. Die Umfrage wird mit Hilfe von Microsoft Forms, einem Angebot von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA durchgeführt. Mit der hier verlinkten Umfrage werden unter anderem folgende personenbezogene Daten erfasst nach Absprache mit dem Auftraggeber / Arbeitgeber

  • Freiwillige Angaben der Betroffenen
  • E-Mail-Adresse des/der Teilnehmer:in
  • Verantwortungsbereich des/der Teilnehmer:in

Diese Daten werden von Microsoft an die BITCO³ GmbH, Max-Stromeyer-Straße 116, 78467 Konstanz weitergeleitet.

Wir können nicht ausschließen, dass im Einzelfall neben den mit der Umfrage erhobenen Daten weitere personenbezogene Daten an MICROSOFT übermittelt und dort verarbeitet werden, deren Verarbeitung wir nicht beauftragt haben, wie bspw. die IPAdresse und Standortdaten des Umfrageteilnehmers. Die Microsoft Corporation war bisher wirksam unter dem EU-US-Datenschutzschild zertifiziert ( EuGH, 16.7.2020 – C-311/18). Der Datentransfer mit MICROSOFT erfolgt des Weiteren auf Grundlage der Standardvertragsklauseln (SCC).
Weitere Informationen zu Microsoft Forms finden Sie unter https://support.office.com/de-de/forms und weitere Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Microsoft unter https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement.

Weitergabe von personenbezogenen Daten

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nicht statt.

Betroffenenrechte

Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

Ihnen stehen folgende Rechte laut DSVGO zu:

Art. 16 DSGVO: Recht auf Berichtigung ihrer Daten
Art. 17 DSGVO: Recht auf Löschung Ihrer Daten (“Vergessenwerden“)
Art. 18 DSGVO: Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten
Art. 20 DSGVO: Recht auf Datenübertragbarkeit

Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist.
Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO).

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: contact@bitco3.com

Dauer der Datenspeicherung

Die erhobenen Daten werden solange bei uns gespeichert, wie dies für die Durchführung der Umfrage erforderlich ist oder Sie Ihr Recht auf Löschung oder Ihr Recht auf Datenübertragung auf die BITCO³ GmbH nicht ausgeübt haben.

Datensicherheit

Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind.

Stand der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2021.

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

BITCO³ GmbH
Max-Stromeyer-Straße 116
78467 Konstanz